EMC-Aktuell  EMC Aktuell EMC-Erfahrung  EMC-Erfahrung EMC-Services  EMC-Dienstleistungen EMC-Kunden  EMC-Kundengruppen EMC-Qualifikation  EMC-Qualifikation
EMC-StartseiteVorherige EMC-SeiteNächste EMC-Seite
Die schnellste Verbindung zu EMC: emc-email service @
emc-consulting.de
Deutsche Version English Version

 

EMC News
EMC - Aktuell / EMC-News
EMC Knowhow
EMC - Know-How
EMC Dienstleistungen
EMC - Dienstleistungen
EMC Kundengruppen
EMC - Kundengruppen
EMC Qualifikation
EMC - Qualifikation
EMC Home
Zur Startseite / EMC - Home
Home

Impressum

 

NEMP-Härtung (Nuklearer Elektro-Magnetischer Puls) / TEMPEST (Temporary Emanation and Spurious Transmission)

Bei nuklearen Explosionen entsteht neben anderen Effekten ein nuklearer elektromagnetischer Puls mit steilem Anstieg. Bei exo-atmosphärischer Explosionen wird nur der elektromagnetische Puls auf der Erdoberfläche wirksam, der abhängig von der Höhe riesige Gebiete umfassen kann. Die breitbandige Charakteristik dieses Pulses und dessen Einkoppelung in Antennen und Leitungen von Systemen kann nicht nur zu Funktionsstörungen, sondern auch zu Geräte-/Bauteilstörungen führen. Diese Umwelt ist insbesondere bei militärischen Systemen zu berücksichtigen.

Im Zuge neuer technologischer Entwicklungen wird der Schutz ziviler und militärischer Einrichtungen vor unerlaubtem/unkontrolliertem Zugriff durch Dritte auf Daten und Informationen oder deren absichtlicher Zerstörung immer wichtiger.

Bei uns sind Sie mit Ihren EMV-Fragen und EMV-Anforderungen in guten Händen!

Copyright © 2009 Dr. W. Kreitmair-Steck, MBA
Photos with kind support from Serco, Dr. Rasek, CEAT u.a.
emc-email an EMC-Webmaster webmaster @ emc-consulting.de
EMC-StartseiteVorherige EMC-SeiteNächste EMC-Seite
EMV   NEMP   TEMPEST   NEMP-Härtung   Störfestigkeit   Funktionsstörung   Bauteilstörung EMV-Erfahrungen elektromagnetischer Puls exo-atmosphärische Explosion Einkopplung in Antennen Einkopplung in Leitungen unerlaubter Zugriff